Das diesjährige Reit- und Voltigierturnier der RuVG Lützenkirchen e.V. fand am 

05.09. & 06.09.2009 auf dem Köttershof statt.  Zu Gast waren viele Vereine und Reiter aus dem Umkreis.

Am Samstag begannen die Voltigierprüfungen um 10:00 Uhr.Die Zuschauer und die Richterinnen Susanne Mbasha und Danielle Müller bekamen zu Beginn eine Prüfung im Galopp und Schritt zu sehen. Vorgegebene Übungen wurden teils im Galopp, teils im Schritt geturnt. Die Kürvorführung erfolgte ebenfalls im Schritt. In der ersten Abteilung gewann die Gruppe Lützenkirchen 5 mit 4,172 Punkten.

2. Platz    Hebbinghausen 2         4,062 Punkte

3. Platz    Imbach 2                    3,971 Punkte

In der zweiten Abteilung gewann die Mannschaft des PSG Hebbinghausen 1 mit 4,114 Punkten.

2. Platz    Hilden E1                    3,978 Punkten

3. Platz    Hilden E3                    3,670 Punkten 

Nach der Mittagspause hatten 4 Gruppen die Möglichkeit, ihr Können in Form einer Mottokür zu präsentieren. 

Die Kinder turnten eine frei gestaltete Kür im Schritt, die durch die Interpretation zur Musik – unterstützt durch tolle, kreative Kostüme für die Zuschauer eine wahre Freude waren. Richter und Zuschauer sahen Katzen, Waldfeen, Zwerge oder Hippies aus den Seventies. Diese Prüfung gewannen die Hippies Lützenkirchen 6 mit 5,700 Punkten.

2. Platz      Imbach 3                   5,486 Punkte

3. Platz      Imbach 1                   5,287 Punkte

4. Platz      Lützenkirchen 7          5,237 Punkte 

Im Anschluss folgte die Prüfung der M*-Gruppen. Die Gruppe 1 der RuVG Lützenkirchen konnte hier in der ersten Abteilung mit einer Wertnote von 6,639 überzeugen und erhielt somit ihre erste Aufstiegsnote.

2. Platz         RTZ Weißer Bogen I          Wertnote 5,876

3. Platz         RFV Lindlar I                    Wertnote 5,756

4. Platz         Wasserburg                     Wertnote 5,083

In der zweiten Abteilung gewann die Mannschaft der Wettkampfgruppe II mit einer Wertnote von 6,085

2. Platz         Bayer Dormagen Team 1   Wertnote 5,790

3. Platz         RVG Lützenkirchen II         Wertnote 5,661

Der Turniertag endete bereits gegen 17:00 Uhr und so konnten alle Teilnehmer noch das reichhaltige Speisen- und Getränkeangebot nutzen, um sich für den Sonntag zu stärken. 

Der Sonntagmorgen war kalt, versprach aber ein toller Spätsommertag zu werden. Pünktlich um 10:00 Uhr begann die Prüfung für die A-Gruppen. Hier gewann der Verein Sudberg I die erste Abteilung mit einer Wertnote von 5,505.

2. Platz         Leverkusen IV                   Wertnote 5,121

3. Platz         RVG Lützenkirchen 3          Wertnote 4,748

4. Platz         Dürener A-Gruppe              Wertnote 4,592

In der zweiten Abteilung gewann die Mannschaft RV Meiersberg-H.I mit einer Wertnote von 5,149.

2. Platz         RSV VII CAJ2                    Wertnote 4,782

3. Platz         RVG Lützenkirchen 4          Wertnote 4,684 

Bei der M*- und A-Prüfung wurde jeweils „Da Vinci“ von der RVG Lützenkirchen als bestes Pferd geehrt. Die anschließende Pause wurde genutzt, alles für die nachfolgenden Reiterprüfungen umzubauen. Diese begann mit einem Führzügelwettbewerb. Hier starteten 5 Jungen und 2 Mädchen, die alle einen erfolgreichen 1. Platz belegten.  Beim Dressurreiterwettbewerb Klasse E starteten 33 Reiterinnen. Gewertet wurde in 2 Abteilungen. Die 1. Abteilung gewann Victoria Schütz mit einer Wertnote von 7,8.

2. Platz         Luisa Folkmann, Imbacher Pferdefreunde          Wertnote 7,6

3. Platz         Pia Tillmann, RVG Lützenkirchen                       Wertnote 7,5

In der 2. Abteilung siegte Jennifer Gernhard mit einer Wertnote von 7,2.

2. Platz         Laura Holstein                                                Wertnote 7,1

3. Platz         Tamara Kühn, RVG Lützenkirchen                     Wertnote 7,0 

Bei der Dressurreiterprüfung Klasse A waren 22 Reiterinnen am Start. Auch hier wurde in 2 Abteilungen gewertet. In der 1. Abteilung gewann Jessica Brück mit einer Wertnote von 7,8.

2. Platz         Jennifer Breuer, RV Wiebertshof eV       Wertnote 7,2

3. Platz         Katharina Kals, RVG Lützenkirchen        Wertnote 6,8

In der 2. Abteilung siegte Vanessa Hoynck mit einer Wertnote von 7,1.

2. Platz         Elke Wirths, RVG Lützenkirchen             Wertnote 6,7

3. Platz         Janine Essenburg, RVG Lützenkirchen    Wertnote 6,3. 

Am Sonntagabend konnte der Veranstalter auf ein erfolgreiches Turnierwochenende zurückblicken. 

Die Reit-und Voltigiergemeinschaft Lützenkirchen e. V. dankt allen Teilnehmern, Helfern und Eltern für die tatkräftige Unterstützung. Nur dadurch konnte dieses tolle Turnier stattfinden!!