Vom 05.08. bis 09.08.2013 fand auf dem Köttershof eine Volti-Ferienwoche statt. Die Kinder lernten viel über das Voltigieren, aber auch über das Wohlergehen des Pferdes kennen. Täglich gab es eine Stunde Voltiunterricht und eine weitere Aktivität. Zum Beispiel ein Picknick oder ein Pferde-Putzwettbewerb. Die Kinder durften sogar einmal einem Hufschmied bei der Arbeit zuschauen und im Anschluss bemalte jedes Kind ein Hufeisen. Da sich unser Voltipferd Cisco aus dem Staub machte, suchten die Kinder ihn in Form einer Schnitzeljagt. Ich kann verraten, sie fanden ihn auch! Ein weiterer Programmpunkt war es, die Pferde mit Lebensmittelfarbe anzumalen. Dabei hatten alle einen Riesenspaß und waren der Ansicht, dieses Programm könnte man im nächsten Jahr wiederholen.